Die aktuelle Beta-Version von SRT AppGuard (2.4beta5) bringt ein neues Feature, welches es Ihnen erlaubt das Senden von Fehlerberichten zu konfigurieren und eine verbesserte Überwachung von Standortinformationen. Des Weiteren haben wir einige Bereiche unsere Anwendung aufgeräumt und durch zusätzliche Dialoge eingängiger gestaltet.

Eine vollständige Kompatibilität zu 64-Bit-Architekturen konnten wir leider noch nicht herstellen. Aus diesem Grund können wir aktuell keine offizielle Unterstützung von Android 5.x/6.x bekannt geben. In den Einstellungen von SRT AppGuard besteht die Möglichkeit die Überwachung aller Apps vollständig zu deaktivieren, sodass die überwachten Apps mit allen ihren Berechtigungen wieder benutzt werden können.

Um schnellstmöglich über neue Beta-Versionen benachrichtigt zu werden, kann in den Einstellungen von SRT AppGuard der Update-Kanal auf „Beta“ geändert werden, sodass SRT AppGuard selbst prüft, ob eine neue Beta-Version zum Download bereitsteht.

Changelog

  • Inoffizielle partielle Unterstützung für Android Marshmallow (6.0).
  • Überwachung der Standort-Berechtigung verbessert.
  • Apk-Installation via SRT AppGuard.
  • Deaktivierbare Fehlerberichte
  • Verbessertes UI Design

Download (Version 2.4beta5)


Prüfsummen

 Datei: appguard-app-2004000205.apk
CRC-32: d4467855
   MD4: fbd52df6773ddc5879f881ce9195513e
   MD5: d843e67b60d3aa89eba34f6c4c34fb85
 SHA-1: 0afef6ab8e7eccc6e2559d74ca91e0ec719b6817