Update: Leider ist es mit der aktuellen Version von WhatsApp derzeit nicht möglich den Verifizierungs-Schritt erfolgreich durchzuführen. Wir versuchen die Kompatibilität zwischen SRT AppGuard und WhatsApp wieder herzustellen.

Immer häufiger schreiben uns unsere Kunden seit der WhatsApp-Übernahme, dass sie gerne WhatsApp überwachen würden, ihnen dies jedoch leider misslingt. Häufige Anfragen beschreiben dabei, dass WhatsApp nicht mehr korrekt startet, direkt abstürzt oder auch einfach während der Nutzung einfriert. Dabei wurde in fast allen Fällen die Überwachung korrekt ausgeführt. Aufgrund dieser Probleme verzichten viele Kunden auf die Überwachung von WhatsApp und die dadurch zusätzlich gewonnene Sicherheit.

In dem Folgenden kurzen Tutorial möchten wir Ihnen zeigen wie jedem eine erfolgreiche WhatsApp-Überwachung gelingt.

1. Richten Sie bitte WhatsApp zuerst vollständig ein

Beginnen Sie, indem Sie WhatsApp starten und vollständig einrichten. Folgen Sie hierzu bitte allen Schritten bis die Einrichtung abgeschlossen ist und Sie die Chats–Seite erreichen.

WhatsApp

2. WhatsApp überwachen

Nun starten Sie bitten den SRT AppGuard. Wenn Sie noch nicht im Besitz des SRT AppGuard sind und WhatsApp überwachen möchten, laden Sie sich unsere Datenschutz App für Android kostenlos herunter. Falls der SRT AppGuard WhatsApp nicht schon direkt in der Liste der empfohlenen Apps aufführt, suchen Sie WhatsApp in der Liste der nicht überwachten Apps und wählen Sie die App aus. Im Folgenden Menü des SRT AppGuard wählen Sie nun WhatsApp überwachen und bestätigen Sie alle folgenden Dialoge um eine erfolgreiche Überwachung durch unsere Sicherheits App zu starten.

WhatsApp überwachen 1WhatsApp überwachen 1WhatsApp überwachen 1
WhatsApp überwachen 1WhatsApp überwachen 1WhatsApp überwachen 1

3. WhatsApp beschränken

Nachdem Sie die WhatsApp überwachung erfolgreich abgeschlossen haben können Sie damit beginnen die Rechte von WhatsApp zu blockieren. Berücksichtigen Sie bitte, dass Sie mit jeder Berechtigung, die Sie blockieren, nicht nur den Schutz Ihrer Daten gewährleisten, sondern auch WhatsApp die Möglichkeit nehmen das blockierte Recht auszuführen und somit auf jegliche Funktionen verbunden mit diesem Recht verzichten müssen. Die Rechte Ruhezustand Deaktivieren, Vollständiger Internetzugriff, Kontaktdaten lesen und Telefonstatus und –ID lesen werden für minimale Funktionalität benötigt; ohne sie kann WhatsApp nicht funktionieren. Für nähere Informationen zum Thema Rechte und Berechtigungen blockieren, besuchen Sie regelmäßig unseren Blog. In Zukunft werden wir hier unsere Reihe Berechtigungen richtig beschränken… fortsetzen. Wenn Sie also daran interessiert sind unsere Sicherheits App effizienter zu nutzen kommen Sie wieder.

WhatsApp blockieren

Für weitere Informationen über den SRT AppGuard, die Sicherheits und Datenschutz App der Backes SRT GmbH, besuchen Sie bitte unsere Website.

Dieses Tutorial wurde unter Verwendung von WhatsApp Version 2.11.247 und SRT AppGaurd Version 2.2.1 erstellt und geprüft.

Wir freuen uns über jedes Feeback und über Kommentare, Likes, +1s und das Teilen dieses Beitrages. Wenn Sie an den neuesten Informationen zum Thema App-Überwachung, Sicherheit und Datenschutz interessiert sind, folgen Sie uns auf Facebook, Google+ oder Twitter oder registrieren Sie sich für unseren Newsletter.

Twitter Google+ Facebook